ScoloSuite Anwendungsbereiche

 Anwendungsbereich

Der angestrebte Anwendungsbereich der sich gegenwärtig in der Entwicklung befindlichen „ScoloSuite-Software“ erstreckt sich zunächst auf alle von der AGM Unternehmensgruppe durchgeführten Seminare, egal ob Präsenz, E-Learning (als Outdoor- oder Inhouse-Angebote) oder Blended Learning. Dies schließt auch alle genutzten Schulungsräume, Webinarstudios und Teile der Administration mit ein.

Am Leipziger Standort (Leipzig II) werden dazu die personellen Kapazitäten gebündelt. Die notwendige Projektintegration/ Zusammenarbeit mit weiteren Niederlassungen, externen Mitarbeitern und sonstigen Partnern erfolgt als Remotearbeit bzw. bei regelmäßig stattfindenden Arbeitssitzungen (real und virtuell).

Beschreibung

Die Scolo-Suite soll Bildungsträgern als zentrale Verwaltungssoftware möglichst vieler Schulungsinhalte, Dokumente und Teilnehmer zur Verfügung stehen und die notwendige Verwaltungsaktivität (samt Reporting) von der Bestellung einer Maßnahme bis zur Abrechnung ermöglichen. Somit können Arbeitsabläufe gestrafft, vereinfacht und der bisherige Pflegeaufwand minimiert werden.

Microsoft Word - RBS Katalog ELN 2015-02-11 - Leipzig 40S D.docEin integrierter E-Shop ermöglicht Angebote, Zahlungsabwicklung und Stammdatenerfassung. Nach der vollständigen Realisierung und Nutzung im eigenen Unternehmensverbund ist angedacht, diese Software auch anderen Bildungsträgern und mittelständischen Unternehmen im Schulungssegment anzubieten bzw. als Dienstleistung in das Vertriebsspektrum der AGM Gruppe aufzunehmen.

Qualitäts- und Freigabecenter

Microsoft Word - RBS Katalog ELN 2015-02-11 - Leipzig 40S D.docVom eigenen Realisierungsteam der RBS erstellte e-Learninginhalte werden im zentralen Freigabecenter vom Ersteller (Autor/ Manager) hinterlegt und durchlaufen dort einen mehrstufigen Prüfprozess. Fehler oder Änderungen werden nach Vorgabe der Prüfer beseitigt/ umgesetzt und danach der jeweilige Prüfschritt neu durchgeführt. Mit dem Absolvieren der kompletten Prüfkette ist sichergestellt, dass alle Lernbausteine und E-Seminare dem gleich hohen Qualitätsanspruch und damit den Marktanforderungen entsprechen. Für Nutzer dieser Inhalte treten außerdem weder fachlich/ redaktionell/ technisch Hemmnisse oder Fehler auf.

Inhaltlich soll dies die zentrale Datenverwaltung aller Seminare der AGM Gruppe verwalten, managen und analysieren.

Dies bezieht sich auf folgende Webseiten:

  • www.agm-onside.com
  • www.seminararkaden.de
  • www.tgm-education.de
  • lms.agm.evoeye.de

 

Dies bedeutet im Wesentlichen:

  • Auf der Grundlage des Kursangebotes eine Planung des zugeordneten Veranstaltungsmanagements mit integrierter Kalenderfunktion.
  • Planung von Dozenten/Lehrkräften bzw. deren Einsätze und Lehrzeiten. Zuordnung zu Maßnahmen und Lehrgängen.
  • Raumplanung für alle im Unternehmensverbund (und später für die Räumlichkeiten der diese Suite nutzenden Bildungsträger/ Firmen) durchgeführten Präsenzkurse bzw. deren Präsenzanteile. Verknüpfung dieser Planungen mit dem LMS (dort erfolgt auch Darstellung und Pflege).
  • Umsetzung eines auf elektronischem Wege erzeugten Kursbuchs für alle im Unternehmensverbund realisierten geförderten und AZAV-zertifizierten Kurse. Das Kursbuch ist das begleitende Dokument für den kompletten Seminarzeitraum und wird vor Beginn einer Maßnahme angelegt, parallel geführt und fortgeschrieben und nach Ablauf als Gesamtdokument mit allen notwendigen Inhalten druckfähig und archivierbar ausgegeben.
  • Für alle durchgeführten VCS-Sitzungen werden Logindaten der Teilnehmer erfasst um diese im Kursbuch zu dokumentieren.
  • Fragekomplexe müssen ausgewertet und anonymisiert je Kurs gespeichert bzw. im Kursbuch als Anlage enthalten sein.
  • Prüfergebnisse müssen mittels Formular gepflegt und einem Kurs/dessen Teilnehmern zugewiesen werden können, auch wenn diese Ihre Zertifizierungen außer Haus (bei Partnern) durchführen.
  • Anmelde- und Teilnahmebestätigungen können mittels Vorlagen elektronisch erstellt, per E-Mail versendet und archiviert werden.
  • Realisierung eines Berichtswesen / Reportings zu den einzelnen Leistungsinhalten.

 

Microsoft Word - RBS Katalog ELN 2015-02-11 - Leipzig 40S D.docDie Scolo-Suite wird modular aufgebaut und nutzbar sein, um Nutzer- und Kundenanforderungen zu entsprechen. Angemeldeten Nutzern werden auf Ihrer Startseite Empfehlungen und Angebote aus dem e-Shop präsentiert. Diese orientieren sich an bereits erworbenen Inhalten, richten sich nach Interessen, dem Suchverhalten im E-Shop selbst (falls der Nutzer auch dort registriert ist) und/oder per Hand festgelegten Highlights, welche einem einzelnen Nutzer, Gruppen oder allen Nutzern gleichermaßen empfohlen werden. Entsprechenden Angeboten an einer Zusammenarbeit mit potenziellen Kunden in diesem Segment steht der AGM-Unternehmensverbund offen gegenüber.

 

Adresse & Kontakt

AGM mbH
Lutherstraße 10
04315 Leipzig
Tel.: 0341 / 21 73 10 36
project@agm-onside.com


Kontaktieren Sie uns